Richtfest der neuen Kletterwand des DAV Sektion Beckum

Sehr geehrter Herr Roßbach, lieber Hubert Stövesand, liebe Mitglieder im DAV Beckum,

meine sehr geehrten Damen und Herren,

der Berg ruft, und der Ruf wird immer lauter. Mitten in den Beckumer Bergen steht bereits seit 1997 eine professionelle Kletterwand, die auf Nah und Fern eine große Anziehungskraft ausübt, ein markantes Bauwerk, das viele kennen, das schon oft im Fernsehen zu sehen war und an dem sich nicht nur die über 1 400 Mitglieder des größten Beckumer Sportvereins zum Schwitzen bringen und vom höchsten Punkt aus die schöne Aussicht genießen.

Diese Anlage bekommt nun eine neue Attraktion, die noch größere Kreise ziehen wird und noch markanter wird. Der DAV Beckum will noch höher hinaus, und das wird sich auszahlen.

Das Gerüst steht, der Bau macht riesige Fortschritte. Der neue Turm wird auf 500 Quadratmetern mit rund 50 neuen Kletterrouten zeitgemäße Trainingsbedingungen für Hobbykletterer und Leistungssportler sowie auch für den Schulsport bieten. 

Es ist toll zu sehen, wie hier alles wie am Schnürchen läuft, da scheinen ja alle Gewerke Hand in Hand zu arbeiten. Ich hoffe, dass auch Ihre Spendenaktion für die Griffe gut läuft. Aber davon bin ich eigentlich überzeugt.

Ich wünsche weiterhin gutes Gelingen für den Bau der neuen Anlage und freue mich schon auf die Eröffnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.