Beruf

Geschäftsführer und Wissenschaftlicher Referent

Direkt nach meiner Diplomprüfung konnte ich nach einem Bewerbungsverfahren die Stelle eines Wissenschaftlichen Volontärs bei der Geographischen Kommission für Westfalen im Landschaftsverband Westfalen-Lippe antreten. Dieses Volontariat habe ich vorzeitig abgebrochen, da mir eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter angeboten wurde. Diese Stelle war zunächst immer für einige Jahre befristet, wurde aber stetig verlängert. Im Jahre 2001 erfolgte dann endgültig die Festeinstellung beim LWL. Nach meiner Promotion im Jahre 2006 wurde mir Anfang 2007 die Geschäftsführung übertragen. Hauptaufgabe der Kommission ist die geographisch-landeskundliche Forschung im Landesteil Westfalen, die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse in verständlichen Publikationsreihen, einem Atlasprojekt und öffentlichen Vortragsveranstaltungen. Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt.