Sport

Schwimmfest der Grund- und Förderschulen im Freibad Beckum

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

liebe Helferinnen und Helfer, verehrtes Organisationsteam,

Sie alle haben, aber vor allem natürlich ihr Schülerinnen und Schüler habt euch nach so viel sportlichem Einsatz jetzt eine Verschnaufpause verdient. Es ist wirklich großartig, dass so viele Kinder an diesem Wettbewerb teilgenommen haben. Die Kinder von 6 Beckumer Grundschulen haben hier heute alles gegeben, um zu zeigen, dass sie nicht wasserscheu sind, dass sie Ausdauer haben, dass sie sich über Wasser halten können und auch gut abtauchen können, aber vor allem, dass sie mit ihren Klassen ein tolles Team sind. Das begeistert mich!

Schwimmen zu können und sich eben sicher über Wasser zu halten ist etwas ganz Wichtiges. Es ist aber auch wichtig, wenn man sich auf sein Team verlassen kann und selbst daran mitwirkt, dass man gemeinsam etwas meistert. Ihr alle habt etwas gemeistert, ganz gleich ob im Schwimmer- oder im Nichtschwimmerbereich, und dafür habt ihr alle schon dafür eine Medaille verdient! Ich finde es ganz toll, wie ihr hier heute mitgemacht habt und sage: Weiter so!

Ein herzlicher Gruß und ein dickes Dankeschön gilt natürlich auch den betreuenden Lehrerinnen und Lehrern sowie der DLRG Beckum-Lippetal, dem SV Undine Neubeckum, dem Beckumer Schwimmclub, Mike Eschner vom Rehasport Nord-West, dem Berufskolleg sowie dem Bäderteam.

Ein herzliches Dankeschön geht auch in Richtung der Volksbank Beckum-Lippstadt, die die Aktion finanziell unterstützt. Und dann bedanke ich mich vor allem auch ganz herzlich beim Organisationsteam für diesen außerschulischen Sporttag im Beckumer Freibad!

So, liebe Schwimmerinnen und Schwimmer, liebe Wasserratten,

ich darf gleich die Wanderpokale aushändigen. Ihr seid sicher schon ganz gespannt darauf. Aber ihr wisst ja auch: Dabei zu sein ist noch wichtiger als zu gewinnen, denn das hängt von vielen Faktoren ab, zum Beispiel davon, ob man heute mit dem richtigen Fuß aufgestanden ist, sich richtig fit fühlt oder eher einen schlechten Tag hat. Viel wichtiger als gewinnen ist, dass ihr alle Freude hattet und euch im Wasser sicher bewegen könnt. Wasser soll vor allem Spaß machen und Erfrischung bieten.

Ich werbe dafür, dass ihr regelmäßig ins Freibad geht, das hält fit und man kann hier einen schönen Tag verleben, aber das wisst ihr alle ja bereits! Wer dann auch noch Lust hat, schnell zu schwimmen und an Wettkämpfen teilzunehmen: nur zu! Die Schwimmvereine und die DLRG freuen sich sicher über neuen Nachwuchs!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial