Fairtrade-Stadt Beckum feiert 1. Geburtstag

Mitglieder der Steuerungsgruppe: Monika Gerber, Annegret Kortmüller, Dr. Rudolf Grothues, Marion Matuschek und Gilbert Wamba.

100 Tassen Geburtstagskaffee wurden gratis im Café Pütt von „Frauen helfen Frauen” ausgeschenkt, denn die Fairtrade-Stadt Beckum feierte 1. Geburtstag.

Der Verein gehört wie manch anderer zu den Vereinen, die für den Bürokaffee und bei besonderen Aktionen fairgehandelten Kaffee nutzen. Rudolf Grothues erinnerte als stellvertretender Bürgermeister und Steuerungsgruppenmitglied in seinem Grußwort an die Aktivitäten im vergangenen Jahr und wies auf die landesweite Faire Woche hin. Sie findet vom 14. bis 28. September statt unter dem Motto  „fairhandeln: Gemeinsam für ein gutes Klima”. In dieser Zeit gibt es dazu spannende Angebote, die im Kursprogramm der Volkshochschule Beckum-Wadersloh zu finden sind.

„Der Kaffee schmeckt mir so gut, wo kann ich ihn kaufen?” fragte eine Beckumerin. Die Antwort kam prompt: Die Aktionsgemeinschaft Eine Welt verkauft jeden Samstag von 09:30 bis 12:00 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus diesen Kaffee und weitere fairgehandelte Produkte. „Auch wenn wir unseren kleinen Laden schon so lange dort haben, ist es immer wieder wichtig dafür zu werben und dass wir neben den Lebensmittelhändlern nicht nur mit fairen Produkten und fairem Frühstück, sondern auch mit Informationen bereitstehen”, erklärte Annegret Kortmöller

(Quelle: Pressetext der Stadt Beckum)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.