Unternehmen

Besuch bei Eternit in Neubeckum

von links: Ralf Högemann, Betriebsratsvorsitzender Eternit, Werksleiter Frank Reintjes, stellv. Betriebsratsvorsitzender Martin Holz, SPD-Stadtverbandsvorsitzender Volker Nussbaum, Bürgermeisterkandidat Dr. Rudolf Grothues, Produktionsleiter Rüdiger Grube, Bernhard Daldrup MdB, Erhard Lechelt, ehem. Hauptvorstand IG BCE und Peter Kreft, SPD-Ortsvereinsvorsitzender Neubeckum (Foto: F. Westerwalbesloh)

In der Reihe der Unternehmensbesuche habe ich jetzt mit dem Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup die Firma Eternit in Neubeckum besucht.  Werksleiter Frank Reintjes erläuterte in einem Kurzvortrag, dass sich das Unternehmen derzeit gut aufgestellt sieht. Mit 321 Mitarbeitern in der Produktion und 139 im Bereich der Verwaltung und des Vertriebs sowie mit 20 Auszubildenden gehört Eternit zu den größten Arbeitsgebern in Beckum. Auf insgesamt 300.000 qm Fläche wird heute in drei Schichten produziert.

1962 hat sich Eternit in Neubeckum angesiedelt und produziert heute vor allem Dachsteine, Fassadenplatten und Duripanel (Platten für den Innenausbau). Besonders stolz ist Reintjes auf die letzte Großinvestition im Jahre 2011, das Blockheizkraftwerk. Hier wird nicht nur die Hälfte des benötigten Stroms produziert, sondern man nutzt auch die Abwärme für die Trocknung der Produkte, z.B. für 50.000 Betondachsteine pro Tag.

Der jährliche Bedarf an Zement, rund 60.000 Tonnen, wird derzeit aus Ennigerloh bezogen, was rund 4-5 Transporter pro Tag ausmacht.

Die beiden Arbeitsnehmervertreter Ralf Högemann und Martin Holz wiesen in dem Gespräch auf die geringe Fluktuation im Unternehmen hin. Viele Mitarbeiter sind schon seit Jahrzehnten bei Eternit. Aber derzeit wird es immer schwieriger gut ausgebildetes Personal und Auszubildende zu finden. Insgesamt sieht sich Werk Neubeckum im Gesamtkonzern gut aufgestellt. Bernhard Daldrup verwies auf das gerade verabschiedete Investitionsförderprogramm. Davon kann Eternit als Zulieferer der Bauindustrie profitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial