ohne

Entlassung der 10. Klassen der Gesamtschule Ennigerloh-Neubeckum, Motto: „Walk of fame“

Liebe Schülerinnen und Schüler! 

Liebe Eltern! Liebe Angehörige! Sehr geehrter Herr Dr. Goeke, 

Verehrtes Kollegium!

Ich begrüße Sie alle im Namen der Stadt Beckum und gratuliere den Schulabgängerinnen und Schulabgängern ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss der 10. Klasse! Damit haben Sie schon den ersten Schritt auf dem Weg zu Erfolg und Ruhm in der Tasche! Gleichzeitig danke ich der Schulleitung und dem Lehrerkollegium für die gute und engagierte Arbeit!

Liebe Schulabgängerinnen und Schulabgänger, 

für Sie geht heute ein Weg zu Ende, und es beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Sie begeben sich getreu Ihrem Motto auf den „Walk of fame“, den Weg des Ruhms. Sie haben in den letzten Monaten nicht nur für die Schule gebüffelt und an einem guten und ruhmreichen Abschluss gefeilt. Sie haben auch wichtige Entscheidungen für Ihre Zukunft getroffen. Einige werden sicher in die Oberstufe starten und damit ihren Weg zum Abitur antreten, andere beginnen eine Berufsausbildung oder wechseln an eine andere Schule.  

Ganz gleich, wofür Sie sich entschieden haben, Sie stehen auf Ihrem Lebensweg an einer Gabel, die in die eine oder die andere Richtung führt. Ich wünsche Ihnen, dass Sie Ihr Weg immer sicher zum Ziel führt. Dabei ist es nicht schlimm, wenn es auch einmal zu einem Umweg oder einem Irrweg kommt. Wichtig ist nur, bald einen guten Weg zu finden, der in eine neue und passendere Richtung führt. 

Dafür braucht man Vertrauen zu sich selbst, man sollte die eigenen Stärken gut kennen und auf sein Bauchgefühl hören, aber auch auf gute Beraterinnen und Berater, die Sie sicher in Ihren Eltern, Freundinnen und Freunden, Geschwistern oder Lehrkräften hatten und haben. 

Schauen Sie sich die Stars auf dem „Walk of fame“ in Hollywood an. Sie alle haben Unterstützerinnen und Unterstützer an ihrer Seite oder im Hintergrund, die nicht im Rampenlicht stehen. Da dort auch Tiere oder menschengemachte Gestalten wie Donald Duck, Lassie oder Rin tin tin einen Stern haben, gilt das noch umso mehr. 

Auf den Sternen gibt es für die einzelnen Stars immer auch ein Symbol für die Sparte, in der jemand Herausragendes in der Unterhaltungsindustrie geleistet hat, zum Beispiel eine Kamera oder ein Mikrophon. Die meisten von Ihnen werden sicher nicht Filmstar, Musikerin oder Regisseur. Aber Sie werden in Ihrer Sparte, Ihrem späteren Beruf dank eines guten Rüstzeugs, das Sie an dieser Schule bereits erworben haben, ganz sicher Erfolg haben. , vor allem dann, 

  • wenn Sie immer jemanden an Ihrer Seite haben, der ein offenes Ohr hat, 
  • wenn Sie selbst offen für Neues sind, 
  • selbstbewusst Ihren Weg gehen
  • statt nur geradeaus auch nach rechts und links zu Ihren Nächsten schauen. 

Dann werden Sie nicht nur Erfolg haben, sondern auch Ruhm ernten. Und dafür muss man nicht unbedingt nach den Sternen greifen. 

Ganz gleich, ob das Symbol auf Ihrem Stern dann eine Maurerkelle, ein Zeichenbrett oder andere Menschen sein werden: Ruhm und vor allem Zufriedenheit fangen ja vielleicht schon da an, wo anderen auffällt, dass man etwas besonders gut kann, dass man mit seinem Wissen und seinen Fähigkeiten gebraucht wird und dass man als Persönlichkeit und mit seinem Engagement gefragt ist. 

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen glanzvollen und ruhmreichen weiteren Lebensweg und für heute noch eine glamouröse Feier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Social Share Plugin powered by Ultimatelysocial